2 Artikel
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
W730.jpg
Lambswool V-Neck Jumper
ab 27,83 € * (bis zu 23,4 % Mengenrabatt möglich)

Farbe

Größe

W735.jpg
Crew Neck Lambswool Jumper
ab 27,83 € * (bis zu 23,4 % Mengenrabatt möglich)

Farbe

Größe

26 von 26

Unser Pflegetipp: Bedruckte Pullover richtig waschen

Pullover mit Druck, ganz gleich ob Siebdruck oder Digitaldruck, bleiben grundsätzlich länger schön, wenn die Beladung der Wäschetrommel nicht zu hoch ist, so wird der Pilling-Effekt (Knötchen- oder Fusselbildung bei Stoffen) oder der Abrieb der Veredelung verringert. Die Fasern der Textilien sehen länger wie neu aus. Bei bedruckten Pullovern sollte die veredelte Seite vor dem Waschen nach innen gedreht werden. Die Waschtemperatur sollte nicht über 40 Grad sein und auch beim Trocknen im Wäschetrockner oder an der Wäscheleine bleibt der Druck auf der Innenseite des Kleidungsstücks. Wir empfehlen die bedruckten Stellen nicht zu bügeln.

Bei bestickten Pullovern ist die Pflege einfacher. Sie lassen sich gut waschen und bügeln, das schadet dem Stick nicht. Stick ist eindeutig die pflegeleichtere und langlebigere Veredelungstechnik. Hier können Sie einfach nach den Wasch- und Pflegeempfehlungen auf dem Waschetikett Ihres Pullovers gehen.

Pullover in unserem Sortiment

In unserem Sortiment finden Sie neben unserer Hausmarke Hi5, gekennzeichnet mit dem Fair Wear-Logo, auch eine große Anzahl an bekannten Marken, Preis-leistungs Sigern, Hochwertige Fair- sowie Bio produzierte Pullover, die sich hervorragend zum bedrucken oder bestick eignen. In der Marken-Katalog finden Sie Brands wie Fruit of the Loom, Stanley & Stella, B&C, SOL's, Gildan, American Apparel und viele mehr... Schauen Sie direkt auf unserer Markenseite nach Ihrer Wunschmarke.

Textilgewebe - die Mischung macht's

Pullover / Pullis werden meist aus Mischgewebe (Polyester und Baumwolle) gefertigt. Dabei macht Polyester den Stoff weich und formstabil. Der Anteil von Polyester liegt meistens zwischen 20% bis 50%. Zum Drucken empfehlen wir Pullover mit einem Baumwollanteil von etwa 80%, da ansonsten die Druckfarbe absacken oder ausbluten kann. Das ausbluten im Druckresultat wird ab 2 Farben besonders gut sichtbar, da eventuell Blitzer, falsche Übergänge oder Lücken zwischen den Farben sichtbar werden können. Beim Absacken eines Drucks verblasst die Farbe des Drucks deutlich.

Beim Sticken darf der Baumwollanteil gerne niedriger liegen. Gerade bei Arbeitskleidung, die oft gewaschen wird, ist ein hoher Polyesteranteil sinnvoll, da diese Pullover für den Wäschetrockner geeignet sind. Das Firmenlogo sollte man dann nach Möglichkeit Sticken oder mit Transfers drucken.

Unser Team von ausgebildeten Textilexperten berät Sie gerne zum perfekten Pullover für Ihre Vorstellungen.

Pullis bedruckt - von günstig bis robust

Bei Pullovern unterscheidet das Gewicht pro Quadratmeter maßgeblich die Qualität und den möglichen Einsatzbereich des Textils. Hier macht man folgende Unterteilungen:

  • Günstige Pullover / Kategorie "leicht" = 220-260 Gramm/m²
  • Freizeit Pullover / Kategorie "mittel" = 270-290 Gramm/m²
  • Höchste Ansprüche / Kategorie "schwer" = ab 320 Gramm/m²

Es gibt allerdings auch Sonderfälle, welche bereits mit einer leichten Grammatur eine hohe Belastbarkeit und Qualität bieten. Unser Team von Textilexperten berät Sie gerne!

Hi5 Newsletter abonnieren und Aktionen,
News und Trends exklusiv erhalten.